Verantwortungsbewusst Investieren

Unsere Motivation

Baloise ist eine Versicherung, die aus der Idee einer Solidargemeinschaft entstanden ist. Seit jeher sind wir uns bewusst, wie wichtig es ist, Verantwortung zu übernehmen und unser Handeln in den Dienst einer nachhaltigen Entwicklung zu stellen. Baloise Asset Management – der Vermögensverwalter der Baloise Group – fügt sich in diese Gesamtstrategie ein und übernimmt Verantwortung im Bereich der Anlagestrategie für die Investitionen der Versicherungsgelder der Baloise Gruppe sowie für die Anlage der Gelder von externen Kunden wie zum Beispiel Pensionskassen.

Für Baloise hat die nachhaltige Entwicklung und das Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgeschäft wesentliche Gemeinsamkeiten: langfristiges Handeln und der verantwortungsbewusste Umgang mit Risiken und Ressourcen. Baloise möchte deshalb neben der langfristigen Sicherung der eigenen Geschäftstätigkeit und der damit verbundenen Beschäftigung ihrer Mitarbeitenden die gesellschaftliche Transformation als Corporate Citizen (Unternehmensbürger) aktiv mitgestalten.

Um als Corporate Citizen eine möglichst grosse Wirkung auf die gesellschaftliche Transformation auszuüben, werden neben dem Wertschöpfungs-Ansatz der Baloise auch die UN Sustainable Development Goals als Rahmenwerk für die Umsetzung von Zielen und Massnahmen angewendet. Innerhalb von diesem Rahmenwerk setzt sich Baloise Asset Management im Bereich des verantwortungsbewussten Investierens den Fokus vor allem auf den Klimaschutz und somit das Sustainable Development Goal Nr. 13 (Massnahmen zum Klimaschutz).

Wir sind davon überzeugt, dass die Integration von ESG-Kriterien in unseren Anlageprozess sich positiv auf das Rendite-Risiko auswirkt und das Downside-Risiko in unseren Anlagen reduziert. Insofern verstehen wir diese Integration als zusätzliches Risikomanagement Instrument.

Unser Verständnis von verantwortungsbewusstem Investieren

Wir verstehen unter verantwortungsbewusstem Investieren die Einbindung von Faktoren aus Umwelt, sozialer Verantwortung und Unternehmensführung (ESG-Faktoren) in die Anlageentscheidungen.

Wir sind bestrebt, unser Engagement gegenüber unseren Kunden, Aktionären und Mitarbeitenden zu stärken. Deshalb haben wir die Principles for Responsible Investment (PRI) 2018 unterzeichnet und seit diesem Jahr sind wir Mitglied bei Swiss Sustainable Finance (SSF).

Labels

Unsere Responsible Investment Policy besteht aus drei strategischen Pfeiler wie in der Graphik abgebildet. Wir schliessen Unternehmen aus. Dies zum einen aufgrund ihrer Geschäftsaktivitäten im Bereich kontroverser Waffen und zum anderen aufgrund ihrer Involvierung im Bereich der Kohle (mindestens 30% des Gesamtumsatzes). Des Weiteren integrieren wir Nachhaltigkeitsfaktoren in die Investmentanalyse, indem Unternehmen mindestens ein B-Rating (gemäss den Daten von MSCI) für die Aufnahme ins Anlageuniversum aufweisen müssen. Wir üben zudem unsere Stimmrechte aus.

esg-grafik

 

 

Unsere Responsible Investment Leitlinien

  • Responsible Investment erfordert kollektive Massnahmen. Wir sind seit 2018 Unterzeichner der 6 Prinzipien der Principles for Responsible Investments (PRI).
  • Ein langfristiger und ganzheitlicher Anlagehorizont ist in der Investmentanalyse für ein positives Risiko-Rendite-Profil essentiell. Wir integrieren deshalb ESG-Faktoren in den Anlageprozess.
  • Wir stellen durch eine regelmässige Überprüfung der getätigten Investitionen sicher, dass für die verschiedenen Versicherungseinheiten die RI-Richtlinien eingehalten sind.
  • Wir nehmen unsere Stimmrechte wahr. Als verantwortungsvoller Aktionär üben wir unsere Stimmrechte für Schweizer Aktien aus, indem wir die Grundsätze guter und ethisch korrekter Unternehmensführung befolgen (economiesuisse).
  • Wir berichten transparent und proaktiv über unsere Aktivitäten.

Unsere Responsible Investment Governance

Wir haben unsere Governance-Struktur aufgrund des verantwortungsbewussten Investierens und der damit verbundenen Integration von ESG-Kriterien in unseren Anlageentscheidungsprozess sowie der notwendigen Überwachung unserer Responsible Investment Richtlinien angepasst. Unser neu etabliertes Responsible Investment Komitee (RIC) ist für die Entwicklung der Responsible Investment Strategie und die Überwachung der Anlagepolitik verantwortlich.

Wir nehmen Verantwortung wahr.

Wir möchten unsere Verantwortung im Schweizer Markt für verantwortungsbewusste Anlagen wahrnehmen und aktiv an weiteren Entwicklungen mitwirken. So sind wir Mitglied von Arbeitsgruppen zu verantwortungsbewusstem Anlegen des Schweizerischen Versicherungsverbandes (SVV), Swiss Funds & Asset Management Association (SFAMA) und Swiss Sustainable Finance (SSF).

Interne Versicherungsgelder

Drittkundengelder